Stiller Teich im Schloßpark Münster

 

Bildungsurlaub Klassischer Yoga

Für pädagogische, pflegerische, medizinisch - therapeutische Berufe und andere Interessierte

Streß und Verspannungen, die häufig die Kräfte des Einzelnen total überfordern, sind für den Menschen des 20. Jahrhunderts ausgeprägter als je zuvor und gehen zumeist auch noch mit einer relativen Bewegungsarmut einher. Yoga, eine der ältesten Lebensschulungen, zeigt, wie wir Streß nicht nur auf einer rein körperlichen, sondern auch auf einer geistig-seelischen Ebene bewältigen können. Will der Mensch dauerhafte Gesundheit erfahren, sollte er eine trainierte Muskulatur, einen flexiblen, stabilen Körper, ein leistungsfähiges Herz-Kreislaufsystem, gut funktionierende Verdauungs- und Ausscheidungsorgane, und ein widerstandsfähiges Nervensystem besitzen. Kein anders Übungssystem vermag diese Voraussetzungen für eine optimale Gesundheit besser zu erschaffen als der Yoga. Durch das intensive Üben der willkürlichen Muskulatur wird passiv auf gleiche Weise auch die Leistungsfähigkeit der unwillkürlichen Muskulatur, wie zum Beispiel im Herzkreislaufsystem oder im Verdauungssystem gestärkt, was die Funktionen dieser Organkreisläufe stabilisiert. Yoga bietet uns jedoch deutlich mehr als bloße Gymnastik, um unseren Körper fit und beweglich zu halten. Es ist auch eine kluge, kunstvolle Methode, um den heute so oft rastlosen Geist sanft zu beruhigen. Anhand der klassischen Körperhaltungen (Asanas), der klassischen Atemschulung (Pranayama), Meditation, Yoga Nidra , einer sehr wirksamen Tiefenentspannung aus dem Yoga und lebendiger Philosophie möchte ich Wege aufzeigen, den Körper zu kräftigen und widerstandsfähiger zu machen und mit sich selbst wie auch der Außenwelt, den Anderen, wieder mehr in Kontakt und Beziehung zu kommen. Yoga ist keine statische Lehre oder ein dogmatisches System, sondern vielmehr ein Schlüssel für das bessere Verständnis des menschlichen Geistes, dessen verwirrende Tätigkeit den Menschen sowohl innerlich wie auch äußerlich immer wieder daran hindert, die Dinge so wahrzunehmen wie sie sind. Ich möchte in dieser Woche Möglichkeiten aufzeigen, wie Yoga zur Stärkung körperlicher Gesundheit und seelischer Ausgeglichenheit in den genannten beruflichen Feldern eingesetzt werden kann. Es werden Übungsfolgen gezeigt und systematisch erarbeitet. Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen.



Leider ist das Sobi, unser langjähriger Kooperationspartner nicht mehr bereit diesen Bildungsurlaub mit uns durchzuführen.
Wir suchen nach einem neuen Kooperationspartner und hoffen bald weiter Informationen dazu hier einstellen zu können.